Das Label green motion

Gemeinsam Stärke und Engagement zeigen! Das neue Label green motion macht ökologisch nachhaltig hergestellte Produktionen im deutschen Kino-, TV- und Online-/VoD-Sektor öffentlich sichtbar.

 

Die Gefahren aufgrund des Klimawandels nehmen zu. So wollen Förderer, Sender, VoD-Dienste und Produktionsfirmen durch Einhaltung der ökologischen Mindeststandards des Arbeitskreises „Green Shooting eine klima- und ressourcenschonenderen Herstellungsweise von Kino-, TV- und Online-/VoD-Produktionen in Deutschland vorantreiben.

 

Produktionen, die diese Mindeststandards eingehalten haben, können im Abspann das Label green motion mit der Unterzeile KLIMASCHONEND PRODUZIERT verwenden.

 

Sie wünschen sich für Ihre Berichterstattung eine Logoabbildung? Bitte wenden Sie sich an arbeitskreisgreenshooting@mfg.de